NEWS

Neuer DLQ-Vorstand gewählt
26.04.2018

Bei seiner turnusmäßigen Vorstandswahl am 23. April 2018 in Rockstock-Warnemünde wählte der Deutsche Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen (DLQ) Eckhard Marxen vom Landeskontrollverband (LKV) Schleswig-Holstein zum neuen Vorsitzenden.

Die Wahl erfolgte im Rahmen der Mitgliederversammlung des DLQ. Sein Stellvertreter Josef Bauer (LKV Bayern) wurde in diesem Amt bestätigt. Als neues Mitglied wurde Stefan Marxen vom LKV Rheinland-Pfalz-Saar in den Vorstand gewählt. Ebenso einstimmig wurden Dr. Fritz Gollé-Leidreiter (LKV Baden-Württemberg), Dr. Stephan Hartwig (LKV Mecklenburg-Vorpommern) und Dr. Reinhard Reents (vit) wiedergewählt.

Gleichzeitig wurden Dr. Christian Baumgartner (MPR Bayern), Anton Fortwengel (LKV Niedersachsen), Günther Friedrich (HVL Hessen), Dr. Rudolf Schmidt (LKV Nordrhein-Westfalen) und Fred Schulze (LKV Berlin-Brandenburg) auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand verabschiedet. Für ihre langjährige Mitarbeit dankte Eckhard Marxen allen Ausscheidenden und würdigte insbesondere die Verdienste von Anton Fortwengel für seine zehnjährige aktive Tätigkeit als Vorsitzender.

Bildunterschrift: 1. Vorsitzender Eckhard Marxen, 2. Vorsitzender Josef Bauer  und Geschäftsführer Folkert Onken (v.l.). Bildquelle: Dr. Sabrina Hachenberg