• Unser Service für Ihren Erfolg
    Unser Service für Ihren Erfolg
    Wir analysieren Ihre Milch mit modernster Labortechnologie.
  • Unser Service für Ihren Erfolg
    Unser Service für Ihren Erfolg
    Wir bereiten die Daten individuell für Ihren Betrieb auf.
  • Unser Service für Ihren Erfolg
    Unser Service für Ihren Erfolg
    Wir forschen, um die Milchkontrolle in Ihrem Sinne weiter voranzubringen.
Bild 3_1477648541.png

DIE MILCHANALYTIK

Die Milchkontrolle für mehr Produktions- und Produktsicherheit.

MEHR ERFAHREN

Bild 3_1477648594.png

DIE KONTROLLERGEBNISSE

Die Milchkontrolle für eine objektive
Datenbeurteilung.

MEHR ERFAHREN

 

Bild 3_1477648645.png

DIE TIERGESUNDHEIT

Die Milchkontrolle als monatlicher
Gesundheitscheck für die Tiere.

MEHR ERFAHREN

Forschungsprojekte
Bild 2_1534942093.jpg

Im DLQ-Netzwerk werden viele neutrale Daten rund um die Kuh bzw. den Milchviehbetrieb erfasst. Um diese für die praktische Nutzung verfügbar zu machen, werden in wissenschaftlichen Verbundprojekten innovative Methoden entwickelt. Die gemeinsame Forschung schafft so eine Weiterentwicklung der Milchkontrolle.

MEHR ERFAHREN

News rund um die Milchkontrolle
Fri
30
Die Milchkontrolle im Dürrejahr 2018

Spiegeln sich die Auswirkungen des Dürrejahrs 2018 in der Tiergesundheit und der Milchleistung der Kühe wider? Diese Frage kann ein Blick in den Jahresabschluss der Milchkontrolle im Prüfjahr 2017/2018 beantworten.

MEHR ERFAHREN

Fri
16
Wege zur Eutergesundheit

Antibiotisches Trockenstellen kennt unterschiedliche Intensitäten – Einbindung ins Herdenmanagement wichtig

MEHR ERFAHREN

Das Leitbild des DLQ

Gemeinsam die Milchkontrolle stärken und entwickeln

Der Deutsche Verband für Leistungs- und Qualitätsprüfungen e.V. (DLQ) ist ein Verbund aus Milchkontroll-Organisationen, die gemeinsam an der Stärkung und Innovation ihrer Dienstleistungen arbeiten.

„Wofür stehen wir? Unsere Vision.“

Eine erfolgreiche Milchproduktion, die sich an der Gesundheit und dem Wohl der Tiere ausrichtet, und gleichzeitig die wirtschaftlichen und sozialen Belange der Menschen berücksichtigt, steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen. Wir sehen unsere Kernkompetenz in der neutralen und unabhängigen Erhebung von Daten und in der Bereitstellung von verdichteten maßgeschneiderten Informationen und Entscheidungshilfen für die verschiedenen Zielgruppen (Landwirte, Rinderzuchtverbände, Berater, Tierärzte, Verwaltung und Politik). Wir wollen für alle Fragen rund um die Milchviehhaltung die  neutrale Quelle von relevanten Daten und Informationen sein; dies gilt für das einzelbetriebliche Herdenmanagement genauso wie für die Tierwohldiskussion oder die Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben durch Behörden.

„Was wollen wir gemeinsam erreichen? Unsere Mission.“

Wir wollen bei der Erhebung neutraler Daten rund um die Kuh bzw. den Milchviehbetrieb möglichst viele relevante Daten erfassen und für eine weitere Nutzung verfügbar machen. Dazu gehört auch die Entwicklung innovativer neuer Methoden durch gemeinsame wissenschaftliche Projekte, die grundsätzlich mit einem interdisziplinären Netzwerk geplant und bearbeitet werden. Wir wollen durch die Nutzung neuester Methoden und Technologien insbesondere in der Milchkontrolle und der Rohmilchanalytik aber auch bei den hoheitlichen Tätigkeiten in den Bereichen Tierkennzeichnung, Antibiotikamonitoring und QM-Milch die Grundlage für die ständige Weiterentwicklung und Optimierung unserer Dienstleistungen legen, um für die Informationsbereitstellung zum Betriebsmanagement, für die externe Betriebsberatung bzw. die Verwaltung die besten Bedingungen zu schaffen. Wir streben nach einer zielgerichteten Kommunikation dieser Dienstleistungen an unsere Kunden.

„Welche Werte und Prinzipien sollen unser Handeln leiten?“

Für eine effiziente Arbeit ist die aktive Einbeziehung der Mitglieder und die offene Kommunikation untereinander sehr wichtig. Genauso entscheidend für den Erfolg sind kompetente, flexible und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im DLQ. Aus diesen Gründen stehen neben der Sacharbeit die Pflege der Gemeinschaft und die aktive Kommunikation im Vordergrund der Verbandsarbeit nach innen.  

Nach außen erfolgt die Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit anderen Verbänden. Für den Milchviehhalter als gemeinsamen Kunden wird die Partnerschaft des DLQ mit den Rinderzucht­verbänden betont. Deshalb dient die Öffentlichkeitsarbeit nach außen in erster Linie der Bekanntmachung der angebotenen Dienstleistung und deren Nutzen für das Betriebsmanagement sowie der Information der Öffentlichkeit zu relevanten Sachthemen aus dem Tätigkeitsbereich des Verbandes.